Slider

Marktprogramm

Aus dem  Marktprogramm des Mittelalter Marktes „Eine Reise ins Mittelalter“ Wassenberg 2019

Gaukler, Musiker, Feuerkünstler, Handwerker, Händler, Marktleute, Ritter und viele weitere Akteure lassen Sie am mittelalterlichen Leben teilhaben. Staunen und geniessen Sie das Programm mit der gesamten Familie.

  • Hauptbühne
  • Naturbühne
  • Turnierplatz
  • Viele weitere Aktionen und Programmpunkte auf dem Veranstaltungsgelände

Freitag 10. Mai

ab 18:00 Uhr Markteröffnung

Die Nacht der Gaukler und Feuerkünstler

Samstag 11. Mai

12:00 Uhr Marktbeginn

ab 21:00 Uhr Live Celtica-Pipes Rock!

Sonntag 12. Mai

11:00 Uhr Marktbeginn

ab 14:00 Bruchenball Turnier

CELTICA –Pipes Rock!

Die mystische Freiheit
der Highlands

CELTICA – Pipes Rock! Die sechsköpfige Band gibt mit ihrem Schlachtruf die musikalische Richtung vor: Der majestätisch-mystische Klang der Great Highland Bagpipe erhebt sich über eine kraftvolle Rockband, die virtuose Geige veredelt den einzigartigen Stil mit symphonisch-epischen Melodien. Einflüsse von Irish Folk, mächtigem Rock und sogar orchestrale Elemente verschmelzen mit der vor Energie und Lebensfreude strotzender keltischen Musik.

Dieser Sound, ebenso international wie die Musiker, die aus Schottland, Amerika, Bulgarien und Österreich kommen, und ihre spektakuläre Show garantieren ein unvergeßliches Konzerterlebnis. Mystische Fackeln auf den Dudelsäcken und brennende Drumsticks, die auf mächtige Trommeln niederdonnern, schaffen eine kultische Atmosphäre. Flammen, die aus den Instrumenten schießen, begeistern als finaler Höhepunkt weltweit jedes Publikum und so zählt Celtica zu einen der gefragtesten Live-Acts bei Celtic-, Scottish-, Steampunk- und Mittelalterfestivals ebenso wie bei „normalen“ Stadtfesten. Bei über 430 Auftritte in Europa vom legendären Wacken-Festival im Norden bis Südspanien und zahlreiche USA-und Kanada-Tourneen von New York bis San Francisco, von Florida bis in die Rocky Mountains, von Alaska bis Hawaii, eroberte die Band im Sturm die Herzen der Konzertbesucher.

Weitere Programmpunkte

Das sollten Sie nicht
verpassen!

Jeremias der Gaukler

Musik, Jonglage, Feuershow, Gesang, Gaukelei, Artistik, Zauberei, und vieles mehr…

Kasper der Gaukler

Jonglage, Feuershow, Gaukelei, Artistik, Zauberei, Taschenspiel und vieles mehr…

Gawan der Gaukler

Jonglage, Feuershow, Gaukelei, Artistik, Zauberei,

Skyhunter

Flugvogelshow

Schwanenreiter

Ritterturnier für Jung und Alt

Wanderinsel Pamie Pattie

Puppenspiel

MaidendanZ

Tanzgruppe

Schwert und Speer

Showkampf

Shuela

Orientalischer Tanz

William der Zauberer

Zauberei

Canis Lupus

Feuershow

...und und und

viele Akteure mehr

Musikalische Programmpunkte

Bands auf dem Mittelalter
Markt in Wassenberg

Spielmannsfeuer

Wir sind „Spielmannsfeuer“!

Die Mittelalterband aus dem Kreis Heinsberg macht bereits seit 2013 Mittelaltermarkt-Musik, wobei sie Interpretationen mittelalterlicher Stücke, aber auch eigene Melodien im Repertoire hat. Die Formatio besteht aus den fünf Spielleuten „Varulf der Schadenfrohe“, „Arkay Flammenschlag“, „Ferratus der Streitbare“, „Spielmann Baterius“ und „Das Mittelalter daselbst“. Was ist ein Spielmann? Im Mittelalter zogen Spielleute durch das Land um das Volk zu unterhalten und Missstände gegenüber dem Adel anzuprangern. In der modernen Zeit möchte Spielmannsfeuer in erster Linie mit Sackpfeifen und Trommeln das Volk mit Musik unterhalten, zu der man gerne lacht, tanzt und trinkt.

Vollbart

Ein Vollbart, ein Kinnbart und alle beide voll die Barden

zusammen ergibt das Vollbard, zwei Folk-Piraten mit großem Charme, größerem Humor, allergrößter Leidenschaft und unstillbarem Durst. Roger Baum (Gesang) und David Wollschläger (Gitarre) ziehen als Duo durch die Lande und bringen die piratische Lebensart in die Gegenwart: Mit selbstgeschriebenen Texten und selbstkomponierten Melodien wird jede Taverne unsicher gemacht, jeder Tanzboden zum Beben gebracht und jeder sauertöpfische Griesgram zum Partytier befördert. Vollbard feiern die heiteren Seiten des Lebens, nehmen ihr Publikum auf die Schippe und jagen sich gleich selbst mit über die Planke – mit Witz und Selbstironie, mittelalterlichen Texten, modernen Themen und natürlich ganz viel Seemannsgarn. Und wenn auch die meisten Texte stolz und frei das Loblied des vollen Humpens singen – am unteren Ende eines leeren Bechers findet man oft ganz plötzlich mehr Tiefsinn, als die Schaumkrone vermuten ließ. Nicht umsonst spricht man ja von geistigen Getränken…

 

Weitere Bands

Eine Reise ins Mittelalter

  • Paddy & The Mac
  • Verus Viator

 

Fairykelt

Aus der Altmark und dem Wendland

Die Band Fairykelt, verzaubert mit keltisch-irischen und mittelalterlich-mystischen Klängen. Das Trio begeistert seit 2014 seine Zuschauer mit schnellen tanzbaren Polkas, Jigs und Reels, aber auch ruhigen Tänzen, einigen Coverstücken und eigenen Songs im Stil des heidnischen Folks. Emmalies, die Sängerin, mit ihrer elfenhaften Stimme und ihrer mitreißenden Perkussion lässt das Publikum dahinschmelzen, und Bienes virtuoses Flötenspiel hat meist so viel Geschwindigkeit, dass man einfach Tanzen muss. Niels an der Gitarre bietet den rhythmischen Klangteppich, sodass die drei jedes Publikum mitreißen, egal ob jung oder alt.